Offenes Antifaschistisches Treffen in Mannheim

Ihr wollt Euch stärker gegen Nazis engagieren? Ihr wollt Euch mit anderen Antifaschist*innen in der Region vernetzen? Ihr wollt direkte Infos über antifaschistische Aktionen? Dann empfehlen wir Euch das Offene Antifaschistische Treffen  (OAT) in Mannheim.

Das OAT findet jeden ersten Mittwoch des Monats um 19 Uhr im JUZ Mannheim statt. Das nächste Treffen ist bereits morgen am 3. Januar. Kommt einfach vorbei. Oder schließt Euch gleich uns an.

Für ein würdevolles Gedenken am 2. Januar nach Kandel

Das schreckliche Verbrechen eines aus Afghanistan geflüchteten Täters an der 15-jährigen Mia in Kandel (Südpfalz) ist für viele Menschen noch immer unfassbar. Während Trauer und die Frage nach Antworten ein würdevolles Gedenken zulässt, instrumentalisieren Rassist*innen bis hin zu Mandatsträger*innen der AfD die furchtbare Tat. Sie schüren mit ihrer widerlichen Hetze Hass gegen alle Geflüchtete, die Eltern der getöteten und das Umfeld.

Für morgen, 02.01. rufen nun Islamhasser*innen aus der nationalistischen Heidelberger Bewegung „Ein Prozent“ um Edgar Baumeister und Marco Kurz zu einer Demo in Kandel auf. Es ist offensichtlich, dass es den Rassist*innen nicht um ein Gedenken an das Opfer geht. Sie wollen die Tötung des Mädchens für ihre rassistischen Zwecke missbrauchen und Hass schüren gegen alle Geflüchteten und diese unterstützenden Menschen.

Mutige Menschen vor Ort rufen nun dazu auf, sich morgen ab 18 Uhr am DM Drogeriemarkt (Lauterburger Str. 13) der Instrumentalisierung der Tat durch Nazis entgegenzustellen. Unterstützt die Versammlung für Menschlichkeit und einen angemessenen Umgang mit der schrecklichen Tat eines Geflüchteten.

Für ein würdevolles Gedenken – Gegen rassistische Hetze.