Droht dem selbstverwalteten Jugendzentrum JUZ in Mannheim die Schließung?

Die CDU Mannheim will das selbstverwaltete Jugendzentrum JUZ in der Neckarstadt schließen lassen. Das reiht sich ein in bundesweite Angriffe auf linke Zentren nach den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg.

Im JUZ findet deshalb am Donnerstag, 07.12. um 19 Uhr eine außerordentliche Vollversammlung statt. Dort wird gemeinsam besprochen, wie genau die Lage ist und wie wir uns gegen diesen Angriff wehren können.

Für mehr Freiraum und ein selbstbestimmtes Leben.

Internetpräsenz des JUZ: juz-mannheim.de

Proteste gegen den Landesparteitag der AfD-Rheinland-Pfalz am 09./10.12. in Bingen

Am vergangenen Wochenende ging die AfD den nächsten Schritt zu einer völkisch-nationalistischen Partei. Auf ihrem von großen Protesten begleiteten Bundesparteitag wählten sie mit Jörg Meuthen und Alexander Gauland zwei offen völkisch denkende Rassisten zu ihren Führern. Es ist völlig klar, dass die AfD Deutschland zu einem nationalistischen völkischen Staat umbauen will.

Der Landes- und Fraktionsvorsitzende der AfD Rheinland-Pfalz Uwe Junge mimt zwar den konservativen Biedermann. Wer seine Aussagen insbesondere auf Twitter verfolgt erkennt jedoch sofort, dass hinter seiner spießbürgerlichen Fassade ein waschechter Nationalist zum Vorschein kommt.

Eine Woche nach dem Bundesparteitag findet der Landesparteitag der AfD Rheinland-Pfalz zum vierten Mal im städtischen Rheintal-Kongress-Zentrum in Bingen statt. Wir werden diesen „Reichsparteitag“ nicht ohne Widerstand über die Bühne gehen lassen. Kommt am Samstag und Sonntag ab 9 Uhr zum Rheintal-Kongress-Zentrum und zeigt den einmarschierenden AfD-Nazis wie scheiße sie sind.

Um 11:30 Uhr startet am Samstag die von der Linksjugend Bingen organisierte antifaschistische Demo durch die Innenstadt. Danach finden wir uns zur Tanzdemo gegen die AfD vor dem Kongress-Zentrum am Rhein-Nahe-Eck ein.

Es gibt kein Recht auf eine Nazi-Partei. Die AfD bekämpfen – immer und überall.