Wutbürger und Nazis am Sonntag, 24.06. in Speyer

Am Sonntag, 24. Juni wollen Rassist*innen und Islamfeinde der Speyerer Wutbürgerbewegung „Bürgerwille e.V.“ ihre rassistische Hetze nach Speyer tragen. Mit dabei natürlich die Nazis von „Kandel ist überall“ und die AfD um Christina Baum und Christiane Christen. Vorgeschobener Anlass ist die Erweiterung der Estaufnahmestelle für Geflüchtete in der ehemaligen Kurpfalz-Kaserne. In Wahrheit geht es auch hier um rassistische Hetze gegen alle Muslime und Geflüchteten. Mit einer „Großkundgebung“ und anschließendem Marsch zum Stadthaus soll die weitere Aufnahme von Geflüchteten verhindert werden.

Wir haben Euch eine Aktionskarte mit den wichtigen Infos erstellt. Treffpunkt der Nazis ist um 15 Uhr das Rheinstadion zwischen Hafenbecken und Rheinallee. Von dort aus soll es dann mit einem Demozug zum Stadthaus in der Maximillianstraße 100 gehen. Als Parkplatz wird den anreisenden Nazis der Festplatz empfohlen. Die Route der Nazis ist nicht bekannt. Möglich wäre der Weg über Schillerweg, Kipfelsau und Domplatz. Jedoch sind auch eine andere Routen denkbar. Achtet also auf aktuelle Infos unter dem Hashtag #sp2406.

Wie viele Nazis am Sonntag in Speyer auftauchen werden, lässt sich schwer einschätzen. Die Mobi der Wutbürgerbewegung hält sich in Grenzen. Allerdings sind bisher vor Ort keine organisierten Gegenproteste bekannt. Wir rufen dennoch dazu auf, die Nazis nicht ungestört mit ihrer Hetze durch Speyer marschieren zu lassen.

Nazis bekämpfen – immer und überall!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.