Nicht lange Fackeln – Aktuelle Infos zu den antifaschistischen Aktionen am 23.02. in Pforzheim

Aktionskarten:

Unten findet ihr die Aktionskarten damit ihr euch vorab schon einmal einen Eindruck verschaffen könnt, aber auch zum selbst ausdrucken. Einmal eine Übersicht von Pforzheim und eine Detailansicht

Demo:

Um 18 Uhr treffen wir uns mit einer kurzen Kundgebung am Bahnhof in Pforzheim, um dann gemeinsam mit einer antifaschistischen Demonstration zum Wartberg zu gehen.
Unser Ziel ist es so nahe wie möglich an die Faschisten dran zu kommen um ihnen so ihre Gedenkminute um 19.47 Uhr zu vermiesen.

Kundgebung:

Auch dieses Jahr wird es die Kundgebung am Hotel Hasenmayer (an der Heinrich-Wieland-Alle) geben. Ab 18 Uhr ist sie Anlaufpunkt und bietet mit Infotisch, an dem unter anderem die Aktionskarten ausliegen, die Möglichkeit, sich auf dem Laufenden zu halten. Hier wird es auch Essen und Getränke, sowie die Möglichkeit zum Toilettengang geben.

Anreise ab Mannheim:

Es wird eine gemeinsame Anreise mit dem Zug von Mannheim nach Pforzheim geben. Treffpunkt ist um 15:30 Uhr am Haupteingang des Hauptbahnhofs.

Ermittlungsausschuss:

Am Freitag ist in Pforzheim wieder ein Ermittlungsausschuss für Euch da. Meldet Festnahmen und Entlassungen dem EA unter 01523 7658669. Es gilt wie immer: Anna und Arthur haltens Maul.

Wetter:

Voraussichtlich bleibt es am trocken aber es wird wohl sehr kalt. Zieht euch also warm an und beteiligt euch an aufwärmenden Aktionen.

Weitere Infos gibt es bei nonazis23feb.blogsport.de

Aktionskarte 1 – Übersicht

Aktionskarte 2 – Wartberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.