AfD-Bundesparteitag 2018 voraussichtlich am 30.06/01.07. in Augsburg

Die Alternative für Deutschland (AfD) will am 30. Juni und 1. Juli ihren nächsten Reichsparteitag auf dem Messegelände in Augsburg abhalten. Ein entsprechender Vertragsabschluss mit der Messe Augsburg steht kurz vor dem Abschluss. Etwa 600 Rassist*innen jeglicher Art werden dann in die Schwabenmetropole Bayerns einfallen.

Nicht, dass es mit der CSU bereits eine rechtspopulistische Regierungspartei gäbe. Die AfD setzt mit ihrer fortlaufenden rassistischen Hetze aber doch noch einen drauf. Ob Höcke oder Gauland, ob Storch oder Weidel, wir erklären den AfD-Nazis bereits heute den Tortalen Krieg.

Merkt Euch das Wochenende vor. Die AfD darf niemals einen Reichsparteitag ohne Widerstand abhalten. Es gibt kein Recht auf Nazipropaganda!

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Mobby Dick sagt:

    Tortaler Krieg. …. ja zu Al Capone Zeiten soll es Torten mit bösen Überraschungen gegeben haben 😉

    Abgesehen jetzt davon. Was wollen die denn noch da groß besprechen ? Ziele Absichten sind doch jedem klar und Hetze verbreiten die ja leider immer noch fast schon kostenlos in den sozialen Netzwerken. Man verbrasst Geld das die auch noch von der Steuer beziehen.

    Sinnlos dieses Treffen und noch sinnloser diese Partei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.