Nazi-Hipster und IB-Führer Martin Sellner am 30.11. zu Gast bei der Burschenschaft in Mainz

Donnerstag, 30.11. – 19 Uhr – Mainz, Stahlbergstraße 33

Am Donnerstag, 30.11. plant die nationalistisch-völkische Burschenschaft Germania Mainz einen Vortragsabend unter dem Motto „Defend Europe“. Referent soll der Führer der rechtsextremen Identitären Bewegung (IB) in Österreich Martin Sellner sein. Sellner soll über die Propaganda-Aktion der IB berichten, bei der die Nazi-Hipster mit dem gecharterten Schiff C-Star durch das Mittelmeer irrten.

Die Burschenschaft Germania ist ein nationalistischer Männerhaufen, der sich offen zu seiner nationalistisch-völkischen Ausrichtung bekennt. Sind Frauen in dieser widerwärtigen Bruderschaft eigentlich grundsätzlich nicht willkommen, dürfen diese bei der Veranstaltung allerdings als nette Staffage teilnehmen. Identitäre Bewegung und die Burschenschaft passen mit ihrer rassistischen Kackscheiße von Treue, Ehre und Vaterland also bestens zusammen.

Lasst uns gemeinsam laut auf die Straße gehen gegen Burschenschaftler und Nazi-Hipster. Kommt am 30.11. ab 19 Uhr zum Haus der Burschenschaft in der Stahlbergstraße 33 in Mainz.

Brick by brick, wall by wall – let fortress Europe fall!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.