Antifaschistische Demo gegen Naziangriffe und Rassismus am 28.10. in Mainz

Am 14.10.2017 kam es vor der Unterkunft für Geflüchtete in Mainz-Bretzenheim zu einem rassistischen Vorfall. Ein mit einem Baseballschläger bewaffneter Mann beleidigte und bedrohte Bewohner der Unterkunft. Einen minderjährigen Asylbewerber soll dieser vor der Unterkunft mit dem Baseballschläger angegriffen und erheblich verletzt haben.

Der Vorfall vor der Unterkunft für Geflüchtete ist nur die traurige Spitze rassistischer Aktionen in Mainz. Im Mai dieses Jahres griff vor dem Hauptbahnhof ein rechter Hooligan während einer antifaschistischen Demo einen Pressefotografen an. In Mainz tauchen immer wieder rassistische Aufkleber der rechtsextremen Organisationen „Identitäre Bewegung“ und „Der III. Weg“ auf. Nicht zuletzt durch den Einzug der völkisch-nationalistischen AfD in den Mainzer Landtag und den Bundestag sehen sich Neonazis gestärkt.

Wir bekämpfen faschistischen Tendenzen dort, wo sie auftauchen. Wir unterstützen daher die von der Linksjugend Mainz organisierte Demo gegen Naziangriffe und Rassismus. Zeigen wir unsere Solidarität mit allen Geflüchteten und Opfern rechter Gewalt. Machen wir den Nazis die Straße streitig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.